Mittwoch, 27. Mai 2015

L’Oreal Paris La Palette Nude Beige + False Lash Superstar Mascara

Ich habe beim dm Bloggergewinnspiel gewonnen und durfte die zwei Neuheiten von L’Oreal Paris testen. Hierbei handelt es sich um die "La Palette Nude Beige" und den "False Lash Superstar Mascara". Vorab muss ich sagen, dass ich eigentlich schon immer ein Fan von L'Oreal bin, gerade die Mascara und Nagellacke überzeugen mich sehr. Jedoch hat mir ein Produkt dieser Neuheiten nicht so gut gefallen.



Zuerst zur "La Palette Nude" in 02 beige: diese Palette wird in allen Drogerien verfügbar sein, online habe ich sie auch schon auf Amazon entdeckt (knapp 20 Euro!). Sie enthält 10 Lidschatten in abgestimmten Nude-Tönen, von einem hellen Beige über verschiedene Brauntöne bis hin zu Schwarz. Pro Lidschatten 0,7 g  Gewicht, macht ein Gesamtinhalt von 7,0 g. Vier der Lidschatten (2, 4, 5 und 8) haben ein schimmernd-glitzerndes Finish, während die restlichen Lidschatten matt sind. Von den Farben her ist für jeden etwas dabei. Leider haben die Lidschatten keine speziellen Bezeichnungen/Namen, deshalb habe ich sie nummeriert.






Im Deckel der Box ist ein praktischer und großer Spiegel integriert, gerade für unterwegs ist das super.
In der Box ist eine Kombination von Schwammapplikator und Pinsel enthalten. Jedoch für 10 Farben nur zwei Applikatoren ist nun doch etwas wenig. Aber in der Regel hat man ja zuhause mehrere Applikatoren im Angebot, da ist das nicht so tragisch. 




Nach dem Swatchen war ich leider eher nicht so begeistert, die Pigmentierung ist eher schlecht und der Auftrag auch nicht so einfach. Lediglich die Glitzer-Lidschatten und die beiden dunkleren Lidschatten (Nr. 9 und 10) waren von der Pigmentierung okay, der Rest war eher enttäuschend.






Ich habe mich mal an einem AMU versucht, das Ergebnis war eher mittelmäßig. Die Farben ließen sich eher schlecht verblenden, die Applikatoren waren dabei auch nicht gerade hilfreich. Auf jeden Fall sollte man eine Base verwenden, da die Lidschatten sonst nicht halten, bzw. die Deckkraft auch nicht so dolle ist. Auf dem beweglichen Lid ist die Farbe Nummer 6, in der Lidfalte Nr. 8 und unter dem Auge Nr. 9.






Und nun zum "False Lash Superstar Mascara": in 2 Schritten kommt ihr euren Traumwimpern näher! Ich bin schon immer ein Fan von L'Oreal Mascara gewesen und auch diese hat mich nicht enttäuscht. Die Mascara ist für knapp 13 Euro erhältlich und sollte demnächst in den üblichen Drogerien im Sortiment zu finden sein.




Im ersten Schritt wird der Primer aufgetragen, dieser sorgt für Volumen und Dichte. Nach kurzem Trocknen wird der schwarze Topcoat (mit 4 mm langen Fasern angereichert) aufgetragen und verleiht den Wimpern tiefschwarze Farbe.




Der Effekt ist schon deutlich sichtbar und ich finde dieser Look ist für AMU's sehr gut geeignet. Dieses Produkt hat mich auf jeden Fall überzeugt, ich kann die Mascara wirklich weiter empfehlen.






Wie findet ihr die beiden Neuheiten von L'Oreal? Habt ihr sie schon getestet oder möchtet ihr euch diese kaufen?

Liebe Grüße,
Isabel






Mittwoch, 20. Mai 2015

100 Jahre Maybelline + Bloggerevent



Hey ihr Lieben,


am Wochenende fand in Berlin die 100 Jahre Maybelline New York Birthday Party statt und ich durfte dabei sein :)

Mit der Einsendung meines Make Up Look-Bildes zum dm-Bloggergewinnspiel konnte ich die dm-/Maybelline-Jury mit meinem Look überzeugen und sicherte mir somit die Teilnahme am Bloggerevent in Berlin.



Letzten Freitag ging es auch schon früh morgens mit dem ICE in Richtung Berlin, mein Freund Mark begleitete mich. Gegen Mittag erreichten wir das 5-Sterne Hotel Waldorf Astoria, wo man uns eine Juniorsuite bereitstellte.





Nach dem Check In haben wir uns auch gleich fertig gemacht, da uns die Mädels von Maybelline gegen 16:30 Uhr in der Lobby erwarteten. Unten angekommen haben wir die anderen zwei Gewinnerinnen mit deren Begleitung kennen gelernt. An dieser Stelle einen lieben Gruß an die beiden lieben Mädels kerstiisbeautyblog  und thecameronxoxo .

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Maybelline Mädels Isabelle und Laura ging es auch schon mit dem Shuttle zum Maybelline Pop-Up Store im Sony Center Berlin. Dort erwartete uns Boris Entrup, Make-Up Artist von Maybelline New York. Nach einem leckeren Begrüßungs-Smoothie und süßen Maybelline-Muffins bekamen wir ein Make Over. Nach Anleitung von Boris haben uns die Make-Up Artists von Maybelline geschminkt. Boris schaute zwischendurch immer mal vorbei, gab Vorschläge und Tipps :) Er ist auch wirklich so nett und sympathisch wie er im TV rüber kommt :) Auch die Make-Up Artists sind ganz liebe und süße Mädels, ich möchte mich nochmal ganz herzlich bei euch bedanken.







Nach dem Make Over wurde nochmal genau festgehalten, welche Produkte verwendet wurden. Das finde ich eine klasse Idee, somit kann man den Look zuhause nachschminken. Auch ist es möglich im Pop-Up Store diverse Produkte von Maybelline zu kaufen, die heißt begehrte Palette „THE NUDES“ war aber leider schon ausverkauft.






Maybelline hatte eine Überraschung für uns vorbereitet: eine Goodie-Bag gefüllt mit Maybelline Produkten. Darin enthalten waren die unverkäufliche „Dr Rescue – Meine kleine Pflege-Box“, die „THE NUDES“-Palette, ein Colorshow Lidschatten, ein Colorsensational Lipliner und ein Superstay 24 H Bold Matte.

Nach einem Gläschen Sekt ging es nun ans Brandenburger Tor; dort hatten wir die Möglichkeit ein paar Fotos zu schießen. Der Look musste ja schließlich auf Bildern festgehalten werden ;) 






Viel Zeit blieb aber nicht, im Kraftwerk Berlin erwartete uns die 100 Jahre Maxybelline New York Make Up Night Birthday Party. Unter den 500 geladenen Gästen befanden sich auch zahlreiche Promis wie Jesse Metcalfe (der heiße Gärtner in Desperate Housewifes), Lena Gercke, Kelly Rowland, Marloes Horst, Monica Ivancan, Kim Gloss, Rolfe Scheider, Peyman Amin und Sami Slimani.






Mit einem spektakulären Showprogramm wurde den Gästen die Entstehung und Geschichte von Maybelline New York näher gebracht: 1913 erfand T.L. Williams die Mascara für seine Schwester Maybel, damit sie ihren Schwarm erobern konnte. Die Wimperntusche bestand damals aus Kohlenstaub und Vaseline. Maybel + Vaseline = Maybelline :)
Auch die beiden Testimonials von Maybelline, Lena Gercke und Marloes Horst, sowie Make-Up Artist Boris Entrup kamen hierbei zu Wort.





Eine ganz besonders tolle Idee war die Photobooth-Aktion: Man konnte sich von einem professionellen Fotograf ablichten lassen, dieses Bild wurde mit einem „Maybelline-Filter“ bearbeitet und auf einer Chipkarte gespeichert. Diese konnte man im Laufe des Abends auf einem Terminal auflegen, dann erschien das Foto auf der riesigen Leinwand vor den Gästen.




Für unser leibliches Wohl wurde natürlich auch gesorgt, neben diversen Drinks wurden kleine Häppchen als Flying Buffet serviert ;)









Highlight des Abends war definitiv der Auftritt des Destiny’s Child Stars Kelly Rowland: neben einem Best-Of schmetterte  die US-Sängerin „Happy Birthday“ für Maybelline. Da ich das Video komprimieren musste, hat die Bild-Quali leider etwas gelitten. Aber viel Spaß beim Schauen :)

video






Dann folgte auch schon der Anschnitt der Geburtstagstorte durch Boris Entrup, Lena Gercke und Marloes Horst. Ich habe ein Stück der Schokoladen-Torte probiert, diese war seeeehhhhhr lecker :)





Bei unserem Abschied wurde uns eine tolle Goodie-Bag mitgegeben, darin enthalten waren eine Maybelline-Box mit einem Kalender, einem COLOR SENSATIONAL Lippenstift, einer LASH SENSATIONAL Mascara und dem DREAM WONDER NUDE; sowie eine Flasche Evian KENZO Edition, einem Maybelline USB-Stick, einem Hair Treatment von Redken, einer Creme von Kiehl’s und einem Schlüsselanhänger-Band.

Die Nacht im Waldorf Astoria haben wir sehr genossen, nach einem ausgiebigen Frühstück haben wir eine Berlin-Tour im Schnelldurchlauf gestartet, bevor es auch schon wieder mit dem ICE nach Hause ging. 
Schaut doch auch mal bei meinem Instagram-Account vorbei und folgt mir, einige Bilder von dem aufregenden Wochenende folgen noch :)

Vielen Dank an dieser Stelle an die Mädels von Maybelline New York für die tolle Organisation und Betreuung, ihr habt uns ein unvergessliches Wochenende beschert :)


Viele liebe Grüße,

Isabel





P.S.: Der Maybelline Pop-Up Store inklusive der Make Up School tourt anlässlich des 100. Geburtstags von Maybelline durch ganz Deutschland, die genauen Daten findet ihr hier. Dort habt ihr auch die Möglichkeit euch in der Maybelline Make Up School beraten und schminken zu lassen, könnt tolle Sparcoupons ergattern und an der Fotoaktion teilnehmen.